Angebote zu "Compostela" (780 Treffer)

Kategorien

Shops

Faszination Jakobsweg 'Main-Taubertal'
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Heilige Jakobus ist der Schutzheilige der Spanier. Außerdem wird er als Patron für das Wetter und das Gedeihen der Feldfrüchte, zum Schutz der Arbeiter, Soldaten, Seeleute, Apotheker, Gefangenen und natürlich auch der Pilger verehrt. Letzteres dürfte mit der Grund für den anhaltenden Strom von Pilgern nach Santiago de Compostela sein. Im Jahre 2012 waren es knapp 200.000 Pilger aus aller Welt, welche in der Kathedrale von Santiago de Compostela eintrafen, um ihre Pilgerurkunde in Empfang zu nehmen. 55 % der Pilger sind Spanier, auf dem zweiten Platz folgen die Deutschen mit 9 %. Das war vor 2006 noch nicht so, erst mit Harpe Kerkelings Buch kam dieser Sprung auf den 2. Platz. Interessant dürfte noch sein, dass 44 % der Pilger Frauen sind und 58 % aller Pilger zwischen 30 und 60 Jahre alt sind (13 % über 60 und 29 % unter 30 Jahren). Fällt der Namenstag des Heiligen Jakobus (25. Juli) auf einen Sonntag, so gilt das als Heiliges Jahr . 300.000 Pilger waren deshalb 2010 auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Diesem Trend folgend hat sich auch in Deutschland ein Wegenetz von so genannten Zubringern gebildet. Die Strecken orientieren sich an den alten traditionellen Pilgerstraßen und werden von Kunstwerken rund um den Heiligen Jakobus begleitet.Der Jakobsweg Main-Taubertal von Miltenberg am Main bis Rothenburg ob der Tauber ist eines dieser Verbindungsstücke. In Miltenberg schließt er an den Pilgerweg Aschaffenburg Colmar an. In Rothenburg trifft er dann auf den Fränkisch-Schwäbischen Jakobsweg und führt weiter bis nach Ulm.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
2010 - Heiliges Compostelanisches Jahr
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Heiliges Compostelanisches Jahr wird gefeiert, wenn der 25. Juli - der Namenstag des Heiligen Jakobus - auf einen Sonntag fällt. Das wird im Jahr 2010 und dann erst wieder im Jahr 2021 der Fall sein. Der Heilige Jakobus gehörte laut Evangelium zu den drei Aposteln, die Jesus besonders nahe standen - er gilt als Schutzpatron der Pilger. Im Heiligen Compostelanischen Jahr werden Millionen von Pilger zu seinem Grab in die Kathedrale Santiago de Compostela im spanischen Galizien pilgern. Am 31.12. des Vorjahres wird zur Eröffnung des Heiligen Jahres für die Pilger die Heilige Pforte der Kathedrale geöffnet. Dieses Buch bietet einen Überblick über Heilige Compostelanische Jahre, den Apostel Jakobus, die Kathedrale in Santiago de Compostela und die Jakobswege dorthin.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Faszination Jakobsweg 'Main-Taubertal'
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Heilige Jakobus ist der Schutzheilige der Spanier. Außerdem wird er als Patron für das Wetter und das Gedeihen der Feldfrüchte, zum Schutz der Arbeiter, Soldaten, Seeleute, Apotheker, Gefangenen und natürlich auch der Pilger verehrt. Letzteres dürfte mit der Grund für den anhaltenden Strom von Pilgern nach Santiago de Compostela sein. Im Jahre 2012 waren es knapp 200.000 Pilger aus aller Welt, welche in der Kathedrale von Santiago de Compostela eintrafen, um ihre Pilgerurkunde in Empfang zu nehmen. 55 % der Pilger sind Spanier, auf dem zweiten Platz folgen die Deutschen mit 9 %. Das war vor 2006 noch nicht so, erst mit Harpe Kerkelings Buch kam dieser Sprung auf den 2. Platz. Interessant dürfte noch sein, dass 44 % der Pilger Frauen sind und 58 % aller Pilger zwischen 30 und 60 Jahre alt sind (13 % über 60 und 29 % unter 30 Jahren). Fällt der Namenstag des Heiligen Jakobus (25. Juli) auf einen Sonntag, so gilt das als Heiliges Jahr . 300.000 Pilger waren deshalb 2010 auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Diesem Trend folgend hat sich auch in Deutschland ein Wegenetz von so genannten Zubringern gebildet. Die Strecken orientieren sich an den alten traditionellen Pilgerstraßen und werden von Kunstwerken rund um den Heiligen Jakobus begleitet.Der Jakobsweg Main-Taubertal von Miltenberg am Main bis Rothenburg ob der Tauber ist eines dieser Verbindungsstücke. In Miltenberg schließt er an den Pilgerweg Aschaffenburg Colmar an. In Rothenburg trifft er dann auf den Fränkisch-Schwäbischen Jakobsweg und führt weiter bis nach Ulm.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Mein Jakobsweg mit Monika
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschrieben von einem Pilger, der mit seiner Ehefrau Monika den Jakobsweg gegangen ist. Informationen von seiner Vorbereitung und ihren Erlebnissen auf dem Weg von Saint-Jean-Pied-de-Port über die Pyrenäen bis nach Santiago de Compostela.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Mein Jakobsweg mit Monika
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschrieben von einem Pilger, der mit seiner Ehefrau Monika den Jakobsweg gegangen ist. Informationen von seiner Vorbereitung und ihren Erlebnissen auf dem Weg von Saint-Jean-Pied-de-Port über die Pyrenäen bis nach Santiago de Compostela.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Strasse der Sterne
3,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Regensburg 1246: Pilar,Tochter eines reichen Händlers, macht sich auf den Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Ungeachtetder Gefahren, vertraut sich die junge blinde Frau einigen Weggefährten an. Auf schicksalshafte Weise verbindet der Sternenweg die Lebensgeschichten der Pilger.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Mein Jakobsweg mit Monika
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschrieben von einem Pilger, der mit seiner Ehefrau Monika den Jakobsweg gegangen ist. Informationen von seiner Vorbereitung und ihren Erlebnissen auf dem Weg von Saint-Jean-Pied-de-Port über die Pyrenäen bis nach Santiago de Compostela.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Mein Jakobsweg mit Monika
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschrieben von einem Pilger, der mit seiner Ehefrau Monika den Jakobsweg gegangen ist. Informationen von seiner Vorbereitung und ihren Erlebnissen auf dem Weg von Saint-Jean-Pied-de-Port über die Pyrenäen bis nach Santiago de Compostela.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Kreuz und quer als Pilger durch Deutschland
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor ein paar Jahren ist der Autor nach Santiago de Compostela gepilgert. Da wurde er gleichsam mit einem Pilgervirus infiziert. Einmal Pilger, immer Pilger. Und so geht er jedes Jahr auf neue, ihm unbekannte Wege. Nun wächst sein eigener Pilgerweg, zunächst von Nord nach Süd, später von Ost nach West, so dass ein Kreuz als Segenszeichen über unser Land entsteht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot