Stöbern Sie durch unsere Angebote (8 Treffer)

Buch - Und dann geschah etwas ganz Wunderbares
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Anna ist Buchhalterin in einem großen Supermarkt in Le Puy. Sie liebt Zahlen und kann schneller rechnen als andere Leute sprechen können. Mit zweiunddreißig stürzt Anna die zunehmende Kommerzialisierung des Supermarkts in eine Krise. Und so beschließt sie, nach Santiago de Compostela zu wandern, um sich neu zu orientieren. Durch einen Zufall gerät Anna unfreiwillig in den Ruf, ´´heilende Hände´´ zu haben. Schon bald wird sie von anderen Pilgern bestaunt und bedrängt, vor denen sie schließlich Reißaus nimmt. Doch besitzt Anna wirklich Heilkräfte? Und welche Rolle spielt der geheimnisvolle Jean, der jeden Abend mit ihr selbstgedrehte Zigaretten raucht und sie auf verschlungenen Pfaden zu jemandem führt, den Anna schon lange vergessen hatte ...Langlois, VirginieVirginie Langlois wurde 1966 in Le Var geboren und lebt heute in Toulon. Als Ingenieurin hat sie einige Jahre in der Industrie gearbeitet, aber der Wunsch zu erzählen und über wundersame Dinge zu berichten, die die Wissenschaft nie erklären kann, hat sie zum Schreiben gebracht.Landgrebe, ChristianeChristiane Landgrebe, geboren 1947, ist Autorin und Übersetzerin aus dem Französischen und Italienischen. Sie übersetzte u.a. Werke von Elie Wiesel, Daniel barenboim, Sébastien Japrisot, Valéry Giscard d´Estaing, Andrea Vitali und Henri Alain-Fournier.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 01.07.2019
Zum Angebot
Buch - Meine Suche nach dem Nichts
14,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Nach einer längeren Krankheit lässt die junge Journalistin Lena Schnabl ihr altes Leben hinter sich und macht sich auf den Weg ins japanische Hinterland, um dort einmal im Kreis zu laufen. Im Gepäck das Versprechen, die Leere und damit das höchste Glück zu finden. Auf Shikoku, dieser entrückten Insel abseits der Megastädte und Shinkansen-Trassen, verläuft der japanische Jakobsweg, der älteste Pilgerpfad der Welt: ein Auf und ab von 1.300 Kilometern und 88 Tempeln. Die Pilgerin wird über Berge klettern und an der Küste entlanglaufen, ihre Lehrmeister in Sachen Nirwana werden Mönche, Einheimische und andere Pilger sein, denen sie auf ihrer Reise begegnet. Wird es Lena gelingen, das glücksbringende Nichts zu finden?Schnabl, LenaLena Schnabl ist freie Journalistin in Deutschland, Japan und der Welt. Sie fühlt sich in Megastädten wie Tokyo und SĂo Paulo zu Hause, besitzt keinen Regenschirm und schreibt über Menschen, die durchfallen, durchkommen und durchknallen: Ein Mann, der 48 Jahre lang unschuldig im Todestrakt sitzt und dann frei kommt. Lastwagenfahrer, die im verstrahlten Fukushima gegen Atomkraft demonstrieren. Berliner Wrestler, die einander für Geld, Ruhm und das eigene Ego verdreschen. Sie studierte Japanologie, Sinologie und Politik in München und Sapporo und besuchte die Zeitenspiegel-Reportageschule. Ihre Reportagen erscheinen unter anderem bei Neon, Spiegel, Süddeutsche Zeitung, brand eins, das Magazin.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Das Glück am Ende des Weges
18,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Große Gefühle auf dem Jakobsweg. Ein hinreißender Roman über zwei Frauen, die alles verloren haben. Und am Ende eine Freundschaft gewinnen.Alma will ihre große Liebe vergessen. Seit Bruno sie verlassen hat, kann die junge Buchhändlerin vor Liebeskummer nicht mehr schlafen.Frida will ihre große Liebe festhalten. Seit ihr Mann Manuel gestorben ist, liegt ihr Leben in Scherben. Die Psychologin kann nicht mehr arbeiten, sie hat Angst, dass die Zeit die Erinnerungen an Manuel auslöscht.Zwei Frauen, die glauben, alles verloren zu haben, begegnen sich auf der Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Auf dem Weg durch malerische Hügel und verträumte Dörfer werden Alma und Frida zu Freundinnen und erkennen, dass das Leben sie noch lange nicht aufgegeben hat. Denn manchmal liegt im größten Schmerz das kleine Glück. Und manchmal muss man fortgehen, um bei sich selbst anzukommen.Bocca, FiolyFioly Bocca studierte Literaturwissenschaften und Verlagswesen. Mit ihrem Debütroman Das Glück der fast perfekten Tage gelang ihr in Italien auf Anhieb ein Bestseller. Sie lebt mit ihren zwei Kindern in den malerischen Hügeln von Monferrato unweit von Turin.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 21.07.2019
Zum Angebot
Buch - Die fünf Schwestern des langen Lebens
15,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Im Land der Schneegipfel und GöttinnenZu Fuß und im Jeep, mit Rucksack und Trekkingausrüstung reisen Elke Amberg und ihre Lebensgefährtin durch Westtibet. Sie entdecken den höchsten Berg der Welt neu, der nicht nur Ziel Tausender Bergsteiger, sondern auch Sitz der Göttin Qomolangma, der Mutter des Universums, ist. Sie lernen die uralte Bön-Religion mit ihren See- und Berggöttinnen kennen und überqueren mit Pilgerinnen und Pilgern den 5600 Meter hohen Pass am heiligen Berg Kailash. Dabei gelangen sie in einst matriarchalisch geprägte Gegenden, in denen Frauen heute noch in der Brüderehe leben. Und sie folgen den Spuren der Französin Alexandra David-Néel, die 1925 als erste Europäerin die verbotene Stadt Lhasa betrat. Ein einfühlsam und lebendig geschilderter Abenteuertrip zu den starken Frauen auf dem Dach der Welt.Amberg, ElkeElke Amberg ist Kommunikationswissenschaftlerin und Journalistin. Sie arbeitete viele Jahre lang für den ARD-Hörfunk und ist heute spezialisiert auf Öffentlichkeitsarbeit und Fachjournalismus für diskriminierte gesellschaftliche Gruppen. 2011 erschien ihre Studie zur Unsichtbarkeit lesbischer Frauen in der Presse. Zu ihren Themen und Reisen hält die Autorin auch Vorträge. Sie lebt in München.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Buch - Der Herr des Wüstenplaneten
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die ferne Zukunft: Der Kampf um Arrakis, den Wüstenplaneten, ist beendet, und Paul Atreides, genannt Muad´dib, ist von den Fremen zu ihrem Propheten ernannt worden. Sie folgen ihm bedingungslos in einen Djihad, der wie ein Sturmwind durch die Galaxis fegt. Pauls neues Imperium und seine Machtfülle ruft Neider auf den Plan, die seine Herrschaft brechen wollen. Und so mischen sich unter die Pilger, die nach Arrakis kommen, um den Erlöser zu sehen, Attentäter, menschliche Zeitbomben ...Herbert, FrankFrank Herbert, 1920 in Tacoma, Washington, geboren, arbeitete als Austerntaucher, TV-Kameramann, Rundfunksprecher und Journalist. 1963 wird der erste Teil seines SF-Romans Dune, zu deutsch Der Wüstenplanet, veröffentlicht. Der dritte Teil, der 1976 erscheint, landet in den Bestsellerlisten von Publishers Weekly. Nach der Verfilmung durch David Lynch 1984 werden die Wüstenplanet-Bände zum Weltbestseller. Frank Herbert starb am 11. Februar 1986.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Die Dienstagsfrauen
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Fünf Freundinnen auf dem Jakobsweg. Ein hinreißend komischer Roman über eine Reise, die alles verändert.Fünf Freundinnen. Seit über 15 Jahren treffen sie sich regelmäßig am ersten Dienstag im Monat. In ihrem Stammlokal nennt man sie die Dienstagsfrauen. Einmal im Jahr unternehmen die fünf Frauen etwas gemeinsam. Dieses Jahr haben sie etwas ganz Besonderes vor: Pilgern auf dem Jakobsweg. Am Ende dieser Reise ist nichts mehr, wie es war.Würden sie sich heute begegnen, wären sie wohl gar nicht miteinander befreundet. Aber seit die fünf Frauen vor 15 Jahren nach ihrem Französischkurs auf einen Absacker bei Luc eingefallen sind, ist am ersten Dienstag im Monat der Kamintisch für sie reserviert. Fünf Frauen, nun dies- und jenseits der vierzig, mit sehr unterschiedlichen Temperamenten:Da ist Caroline, die Strafverteidigerin, verheiratet und Mutter zweier erwachsener Kinder. Organisiert, konsequent und streitbar. Sie sagt, was sie denkt, und sie tut, was sie sagt. Und kann trotzdem gut mit Kikis Chaos umgehen. Kiki, chronisch gut gelaunt, gern verliebt, entwirft beruflich Haushaltsgegenstände. Sie hofft auch mit 35 noch, von der Wegwerfware wegzukommen. Bei Aufträgen und bei Männern. Eva wäre schon froh, wenn sie ein eigenes Leben hätte. Als Hausfrau, Ehefrau und Mutter mit brachliegender medizinischer Approbation ist sie geplagt von den schrecklichen ´´V´s´´: vierzig, vier Kinder, verirrt. Estelle, die Apothekergattin, ist die Frau, die immer zu viel in den Koffer packt und das Tragen anderen überlässt. Einig sind sie sich nur, wenn es darum geht, ihrer Freundin Judith beizustehen. Die zierliche Kindfrau ist die Dramaqueen der Dienstagsfrauen. Sie bespricht ihre Probleme lieber, als dass sie sie löst. Doch wer will ihr das übel nehmen? Jetzt, wo sie gerade Witwe geworden ist?Nach dem Tod ihres Mannes findet Judith ein Tagebuch, das er über seine Pilgerreise nach Lourdes geführt hat. Arne, an Krebs erkrankt, konnte den Weg nicht zu Ende gehen. Die fünf Freundinnen machen sich auf, Arnes Reise zu vollenden - und ahnen nicht, worauf sie sich einlassen. Schritt für Schritt kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, das ihr Leben durcheinanderwirbelt.Die Pilgerreise, als Unterstützung für die trauernde Judith gedacht, wird für die fünf Freundinnen ein Augenöffner. Nichts ist, was es scheint.´´ Die Dienstagsfrauen ist ein berührender, ein humorvoller und auch spannender literarischer Roadmovie´´ Kölner Stadtanzeiger Online 20111107´´Caroline blieb verärgert zurück. Fünf Minuten nach Beginn des Pilgerwegs standen die Dienstagsfrauen vor ihrer ersten Zerreißprobe. Zu früh, alles aufs Spiel zu setzen, befand Caroline. Mit grimmiger Miene marschierte Caroline den vier Freundinnen hinterher. Vorbei an einem Stein mit einer Jakobsmuschel, der vom Gras fast völlig überwuchert war. Alleine der Pfeil ragte aus dem Grün heraus. Er zeigte in die entgegengesetzte Richtung. Und das war erst der Anfang aller Probleme.´´

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Buch - Muscheln am Weg
14,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Jakobsmuschel ist das Symbol für den Pilgerweg nach Santiago de Compostela, der einer über tausend Jahre alten Legende folgt. Nachdem Carmen Rohrbach schon den spanischen Teil des Weges erwandert hat, folgt sie dieses Mal dem 700 Kilometer langen französischen Abschnitt, der via podiensis, von der Auvergne durch das Massif Central bis zu den Pyrenäen. Diesmal von einem Esel begleitet, gerät ihre abenteuerliche Wanderung zu einer intensiven Begegnung mit Menschen, Landschaften und der geheimnisvollen Geschichte dieses mittelalterlichen Weges.Wo kriegt man einen Esel her? Damit fängt es an. Carmen Rohrbach hat sich vorgenommen, den ersten Teil des Jakobswegs durch Frankreich mit einem tierischen Begleiter zurückzulegen. Mit ihm wird sie alles teilen: Hitze und Regen, Erschöpfung und Freude, Einsamkeit und überraschende Begegnungen. Ihr Weg führt sie durch mittelalterliche Städte und abgelegene Dörfer, über die steilen Hänge des Massif Central, die Kalkhochflächen der Causses und durch die liebliche Gascogne bis nach St.-Jean-Pied-de-Port in den Pyrenäen. Mit wachem Sinn für die Schönheiten der Natur und die überall anzutreffenden Zeugnisse der Kulturgeschichte durchstreift Rohrbach das Land - immer auch getragen von der Energie der Abertausende von Pilgern, die vor ihr diesen Weg gegangen sind und ihre Spuren hinterlassen haben.Rohrbach, CarmenCarmen Rohrbach, geboren in Bischofswerda, ist Entdeckerin aus Leidenschaft. Sie studierte Biologie in Greifswald und Leipzig und schloss mit der Promotion in München ab. Ihre Reisen führten sie nach Südamerika, Afrika, Asien und Arabien, auf dem Jakobsweg durch Frankreich und Spanien und entlang der Isar durch Bayern und Österreich, stets auf der Suche nach intensiven Begegnungen und Naturerlebnissen. Heute ist sie die beliebteste Reiseschriftstellerin Deutschlands, dreht Dokumentarfilme, schreibt für Zeitschriften und hält Vorträge über ihre Reisen. Mit ihren persönlich geschriebenen Reiseberichten hat sie sich inzwischen eine große Fangemeinde erworben. Bei MALIK und MALIK NATIONAL GEOGRAPHIC erschienen mehr als zehn Bücher von Carmen Rohrbach, darunter der Spiegel-Bestseller »Unterwegs sein ist mein Leben«.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Gesammelte Wanderabenteuer
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Zwei Wanderklassiker in einem BandGenaue Schilderung der Wege, absolut ehrliche Bewertungen und vor allem große persönliche Abenteuerlust: Diese Mischung machte Manuel Andrack, bekannt aus der ´´Harald-Schmidt-Show´´, zum Wanderpapst unter Amateuren wie Profis. Seine Bücher, anschaulich und mit gesundem Humor, wurden schnell zu Klassikern der Wanderliteratur. Jetzt liegen zwei im attraktiven Doppelband vor - mit neuem Vorwort, farbigem Bildteil und vielen Wandertouren u.a. auf Mallorca und in Schottland, an der Donau und in der Eifel, im Bayerischen Wald und in der Sächsischen Schweiz, im Harz und im Hunsrück.´´Grundsympathisch.´´ Mitteldeutsche Zeitung´´Andracks Erlebnisse sind keine typischen Wegbeschreibungen, sondern eher kleine Kammerstücke. Wer nicht wandert, wird sich wundern, wie viel Spaß man dabei haben kann. Wer wandert, wird schnell wieder seine Schuhe schnüren.´´ Gießener Allgemeine´´Kaum vorstellbar, dass ein Leser nach der Lektüre nicht einen Rucksack kauft und sich auf den Weg macht.´´ Trierischer VolksfreundNeues Vorwort: Was in den letzten zehn Jahren geschahDu musst wandern: Ohne Stock und Hut im deutschen MittelgebirgeDer schönste Wanderweg der WeltDer PlanDer Weg der SinneDie AusrüstungStöcke und BratkartoffelnDurchs wilde Karl-May-LandFlüssige WanderwegeGejammert wird nichtDer feuchte SchwarzwaldDarf man Mountainbiker grüßen?Im Herzen des HarzesKein NachwortDas neue Wandern: Unterwegs auf der Suche nach dem GlückVorwortWandern extrem: 82 Kilometer - Schneller, höher, weiter für das Wanderglück?Die neue deutsche Wandergründerzeit - Auf der Suche nach dem perfekten WanderwegDie Planung eines Premiumwegs - Ein PraktikumsberichtDie Wanderung des Kartographen - Mit Schneeschuhen im Bayerischen WaldDer Waldsaumweg muss zum TÜV - Ein ZertifizierungsreportDie Hollen-Tour - Nachtwanderung und WanderolympiadeGrenzerfahrungen im Zittauer GebirgeUnterwegs an der Unstrut - Ein neuer WandergroundEin Befehl: Wanderer, werde Mitglied im Wanderverein!Von Frühlingsplatterbsen und Wanderhandtüchern - Unterwegs mit dem Wanderverein OberboihingenWandern ist sehr gesund - Aber was ist die richtige Wanderglück-Dosis?Fast FastenwandernDas neue Wandern als GeschäftWanderglück aus dem KatalogWandern in der WestsaharaI would walk 500 miles - In den schottischen HighlandsDie Berg, die Schnaps, die Glück -Wandern und Feiern in MazedonienDialektik des Tourismus - Wandern auf MallorcaWanderhauptstadt - Eine Wanderung quer durch ParisWarum Wandern glücklich macht - Ein kurzer Ausflug in die WanderpsychologieDie Gretchenfrage des Wanderns - Nun sag, wie hast du´s mit dem Pilgern?Neujahrswandern oder Der Wanderer und die LiebeDankAndrack, ManuelManuel Andrack, 1965 in Köln geboren, lebt mit seiner Familie im Saarland. Er ist Autor und Moderator beim Saarländischen Rundfunk und schreibt neben seinen erfolgreichen Büchern regelmäßig für den Stern, DIE ZEIT, GEO Special u.a. Zuletzt erschienen von ihm die Bücher ´´Schritt für Schritt´´ und ´´Lebenslänglich Fußball´´.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot