Angebote zu "Bischof" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Pilgerfahrt ins Heilige Land
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ältesten Berichte christlicher Pälästinafahrer bieten ein anschauliches Bild vom Heiligen Land und dem erstaunlich lebendigen Pilgerleben dort vom 4. bis 7. Jahrhundert. Die acht wichtigsten und originellsten Berichte werden ausführlich eingeleitet, übersetzt und in Anmerkungen erläutert. Das Buch eignet sich sehr gut als Begleiter auf Studien- oder Pilgerreisen durch die Länder der Bibel. Die Berichte: 1. Der Pilger von Bordeaux (333) 2. Die Nonne Egeria (um 400) 3. St. Hieronymus, Paula und Eustochium (404) 4. Der Bischof Eucherius (nach 444) 5. Der Archidiakon Theodosius (zw. 518 und 530) 6. Das Jerusalem-Brevier (um 550) 7. Der Pilger von Piacenza (um 570) 8. Der Bischof Arkulf und der Abt Adomanus (um 680)

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Pilgerfahrt ins Heilige Land
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ältesten Berichte christlicher Pälästinafahrer bieten ein anschauliches Bild vom Heiligen Land und dem erstaunlich lebendigen Pilgerleben dort vom 4. bis 7. Jahrhundert. Die acht wichtigsten und originellsten Berichte werden ausführlich eingeleitet, übersetzt und in Anmerkungen erläutert. Das Buch eignet sich sehr gut als Begleiter auf Studien- oder Pilgerreisen durch die Länder der Bibel. Die Berichte: 1. Der Pilger von Bordeaux (333) 2. Die Nonne Egeria (um 400) 3. St. Hieronymus, Paula und Eustochium (404) 4. Der Bischof Eucherius (nach 444) 5. Der Archidiakon Theodosius (zw. 518 und 530) 6. Das Jerusalem-Brevier (um 550) 7. Der Pilger von Piacenza (um 570) 8. Der Bischof Arkulf und der Abt Adomanus (um 680)

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Hochmittelalterliche Sakralbauten in Naumburg, ...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der spätromanisch-frühgotische Dom von Naumburg wird im Vergleich mit den benachbarten zeitgleichen Sakralbauten von Schulpforte (ehem. Klosterkirche) und Freyburg/Unstrut (Pfarrkirche) vorgestellt. Das besondere Augenmerk gilt ihrer ursprünglichen Nutzung als Orte von Gottesdienst und Liturgie unter Beteiligung verschiedener Personen (Bischof, Domkapitel, Stadtbewohner, Pilger, Zisterziensermönche).

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Hochmittelalterliche Sakralbauten in Naumburg, ...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der spätromanisch-frühgotische Dom von Naumburg wird im Vergleich mit den benachbarten zeitgleichen Sakralbauten von Schulpforte (ehem. Klosterkirche) und Freyburg/Unstrut (Pfarrkirche) vorgestellt. Das besondere Augenmerk gilt ihrer ursprünglichen Nutzung als Orte von Gottesdienst und Liturgie unter Beteiligung verschiedener Personen (Bischof, Domkapitel, Stadtbewohner, Pilger, Zisterziensermönche).

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Theologisch denken mit Benedikt XVI.
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem VorwortVereinzelt erzählen Romreisende noch heute von einer besonderen Begegnung auf dem Petersplatz, die mittlerweile mehr als zehn Jahre zurückliegt. In aller Frühe bestaunten die Pilger die prachtvolle Fassade von St. Peter, schauten empor zu den Statuen der Apostel, blickten zum Obelisken, zum Apostolischen Palast, geborgen und wie umschlossen von den einladend weit geöffneten Kolonnaden Berninis. An jedem Morgen begab sich Joseph Ratzinger von seiner Wohnung an der Piazza della Città Leonina, Hausnummer 1, nahe dem Borgo Pio gelegen, zur Piazza Sant' Uffizio. Der Kardinal spazierte quer über den Petersplatz. Von 1982 bis 2005 hatte er das Amt des Präfekten der "Congregazione per la dottrina della fede", der Kongregation für die Glaubenslehre, inne. Die Pilger berichteten: "Stellt Euch vor, wen wir in Rom auch getroffen haben ..." Nicht selten wurde ein frohes "Grüß Gott" mit Kardinal Ratzinger gewechselt. Er nahm sich gern Zeit für ein kurzes Gespräch. Ehemalige Studenten aus Bonn, Münster, Tübingen oder Regensburg trafen ihren alten Professor, Reisende aus der Erzdiözese München und Freising den ehemaligen Bischof. Hin und wieder konnten ihm auch einzelne Rombesucher Neues von "dahoam" berichten, nämlich Pilger aus Pentling. Dort stand, dort steht sein Haus in der Bergstraße, das "Häusl", in das er eines Tages heimzukehren hoffte.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Theologisch denken mit Benedikt XVI.
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem VorwortVereinzelt erzählen Romreisende noch heute von einer besonderen Begegnung auf dem Petersplatz, die mittlerweile mehr als zehn Jahre zurückliegt. In aller Frühe bestaunten die Pilger die prachtvolle Fassade von St. Peter, schauten empor zu den Statuen der Apostel, blickten zum Obelisken, zum Apostolischen Palast, geborgen und wie umschlossen von den einladend weit geöffneten Kolonnaden Berninis. An jedem Morgen begab sich Joseph Ratzinger von seiner Wohnung an der Piazza della Città Leonina, Hausnummer 1, nahe dem Borgo Pio gelegen, zur Piazza Sant' Uffizio. Der Kardinal spazierte quer über den Petersplatz. Von 1982 bis 2005 hatte er das Amt des Präfekten der "Congregazione per la dottrina della fede", der Kongregation für die Glaubenslehre, inne. Die Pilger berichteten: "Stellt Euch vor, wen wir in Rom auch getroffen haben ..." Nicht selten wurde ein frohes "Grüß Gott" mit Kardinal Ratzinger gewechselt. Er nahm sich gern Zeit für ein kurzes Gespräch. Ehemalige Studenten aus Bonn, Münster, Tübingen oder Regensburg trafen ihren alten Professor, Reisende aus der Erzdiözese München und Freising den ehemaligen Bischof. Hin und wieder konnten ihm auch einzelne Rombesucher Neues von "dahoam" berichten, nämlich Pilger aus Pentling. Dort stand, dort steht sein Haus in der Bergstraße, das "Häusl", in das er eines Tages heimzukehren hoffte.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Pfarrer Braun Staffel IV 1-3
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Leib und Seele predigt Pfarrer Braun das Wort Gottes und ist dank seiner Aufgeschlossenheit gegenüber den weltlichen Dingen des Lebens bei seinen Schäfchen überaus beliebt. Zu seinen hervorstechendsten Charaktereigenschaften zählt neben seinem ausgeprägten Sinn für Humor und seiner Vorliebe für kulinarische Genüsse vor allem sein unvergleichlicher detektivischer Spürsinn. Die Polizei schätzt den bibelfesten Hobbyschnüffler für seinen guten Riecher ? seinen Vorgesetzten Bischof Hemmelrath jedoch bringt er damit schier zur Verzweiflung. Die Krimi-Komödien bestechen durch Wortwitz, Situationskomik und Spannung. O EIN ZEICHEN GOTTES: Religiöser Rummel um ein wundersames Jesusbild, das Pilger nach Franken zieht. Dazu ein toter Reporter mit Stigmata an Händen und Füßen. Pfarrer Braun vermutet Teufelswerk? O DAS ERBE VON JUNKERSDORF: Zwei tote Männer und eine Schlangengrube von Erbschleichern. Eine Gräfin bittet um seelischen und kriminalistischen Beistand. O BRAUN UNTER VERDACHT: Ein Toter vor dem Nonnenkloster und Braun unter Mordverdacht! Der Bischof greift ein und eine Spionin schleicht sich ins Stift.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Pfarrer Braun Staffel IV 1-3
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Leib und Seele predigt Pfarrer Braun das Wort Gottes und ist dank seiner Aufgeschlossenheit gegenüber den weltlichen Dingen des Lebens bei seinen Schäfchen überaus beliebt. Zu seinen hervorstechendsten Charaktereigenschaften zählt neben seinem ausgeprägten Sinn für Humor und seiner Vorliebe für kulinarische Genüsse vor allem sein unvergleichlicher detektivischer Spürsinn. Die Polizei schätzt den bibelfesten Hobbyschnüffler für seinen guten Riecher ? seinen Vorgesetzten Bischof Hemmelrath jedoch bringt er damit schier zur Verzweiflung. Die Krimi-Komödien bestechen durch Wortwitz, Situationskomik und Spannung. O EIN ZEICHEN GOTTES: Religiöser Rummel um ein wundersames Jesusbild, das Pilger nach Franken zieht. Dazu ein toter Reporter mit Stigmata an Händen und Füßen. Pfarrer Braun vermutet Teufelswerk? O DAS ERBE VON JUNKERSDORF: Zwei tote Männer und eine Schlangengrube von Erbschleichern. Eine Gräfin bittet um seelischen und kriminalistischen Beistand. O BRAUN UNTER VERDACHT: Ein Toter vor dem Nonnenkloster und Braun unter Mordverdacht! Der Bischof greift ein und eine Spionin schleicht sich ins Stift.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Der Wolfgangweg
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bischof Wolfgang von Regensburg zählt zu den bedeutendsten Heiligen in Bayern und Österreich. Viele OrtsNamen berufen sich noch heute auf sein Wirken, in vielen Kirchen wird er verehrt. Der Fuß- und Rad-Pilgerweg, der in Zusammenarbeit mit Klöstern, Pfarreien und Tourismusorganisationen entwickelt wurde, verbindet die wichtigsten Stationen des hl. Wolfgang: seine Bischofsstadt Regensburg mit St. Wolfgang am Wolfgangsee im Salzkammergut. Der 300 km lange Fußweg verläuft von Regensburg über Landshut und Altötting, der 330 km lange Radweg folgt von Regensburg aus der Donau bis Vilshofen, um über Bad Griesbach und Braunau nach Mattighofen zu führen, wo er sich mit dem Fußweg vereint, bevor beide am Wolfgangsee enden. Entlang der Strecken begegnet der Pilger dem hl. Wolfgang in Kirchen und Klöstern. Das Buch stellt außerdem das Leben und die Legende des Heiligen vor sowie seine Verehrungsorte, Patronate, das Brauchtum und die Wallfahrten.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot