Angebote zu "Bischof" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Der ewige Pilger - Bischof Benno von Meißen
14,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der ewige Pilger - Bischof Benno von Meißen:Ein Film von Volker Schmidt-Sondermann Volker Schmidt-Sondermann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Des Pilgers Heimkehr als Buch von Ildefons M. F...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Des Pilgers Heimkehr:Wie man einen Bischof zu Fall bringt II Ildefons M. Fux OSB

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Theologisch denken mit Benedikt XVI.
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Vorwort Vereinzelt erzählen Romreisende noch heute von einer besonderen Begegnung auf dem Petersplatz, die mittlerweile mehr als zehn Jahre zurückliegt. In aller Frühe bestaunten die Pilger die prachtvolle Fassade von St. Peter, schauten empor zu den Statuen der Apostel, blickten zum Obelisken, zum Apostolischen Palast, geborgen und wie umschlossen von den einladend weit geöffneten Kolonnaden Berninis. An jedem Morgen begab sich Joseph Ratzinger von seiner Wohnung an der Piazza della Città Leonina, Hausnummer 1, nahe dem Borgo Pio gelegen, zur Piazza Sant´ Uffizio. Der Kardinal spazierte quer über den Petersplatz. Von 1982 bis 2005 hatte er das Amt des Präfekten der ´´Congregazione per la dottrina della fede´´, der Kongregation für die Glaubenslehre, inne. Die Pilger berichteten: ´´Stellt Euch vor, wen wir in Rom auch getroffen haben ...´´ Nicht selten wurde ein frohes ´´Grüß Gott´´ mit Kardinal Ratzinger gewechselt. Er nahm sich gern Zeit für ein kurzes Gespräch. Ehemalige Studenten aus Bonn, Münster, Tübingen oder Regensburg trafen ihren alten Professor, Reisende aus der Erzdiözese München und Freising den ehemaligen Bischof. Hin und wieder konnten ihm auch einzelne Rombesucher Neues von ´´dahoam´´ berichten, nämlich Pilger aus Pentling. Dort stand, dort steht sein Haus in der Bergstraße, das ´´Häusl´´, in das er eines Tages heimzukehren hoffte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Blühe, weil du berufen bist
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ernte ist groß aber es gibt nur wenig Arbeiter. Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden (Mt.9,37f.). Der Auftrag unseres Herrn Jesus Christus ist eindeutig. Für den Aufbau des Gottesreiches braucht Gott Mitarbeiter, die sich mit ganzem Herzen auf ihn einlassen. Es sind Menschen, die auf Gottes Ruf hören und sich dann ganz in seinen Dienst stellen. Seit jeher betet die Kirche um Priester- und Ordensberufungen und hofft, dass sich Frauen und Männer auf diesen Weg einlassen und durch die gelebte Berufung Erfüllung finden. Aber neben diesen besonderen Berufungen beruft Gott letztlich alle Christen zur Nachfolge Christi in den jeweiligen Bedingungen des Lebens und Wirkens. Dieses Buch möchte zeigen, wie auf solche Weise ein ´´erfülltes Leben´´ möglich wird. Keineswegs bedeutet das ein unbeschwertes Leben , sondern es gilt das Wort des emeritierten Papstes Benedikt XVI., das er bei seiner Rede an die deutschen Pilger nach der Übernahme des Petrusamtes gerichtet hat: ´´Bequem sind die Wege des Herrn nicht, aber wir sind ja auch nicht für die Bequemlichkeit, sondern für das Große, für das Gute geschaffen´´ (Rede vom 25. April 2005). Möge dieses Buch ein hilfreicher Begleiter sein auf dem Berufungs- und Glaubensweg. Dazu gebe ich allen, die es lesen, meine bischöflichen Segenswünsche.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot