Angebote zu "Heute" (111 Treffer)

Pilgern gestern und heute als Buch von
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Pilgern gestern und heute:Soziologische Beiträge zur religiösen Praxis auf dem Jakobsweg. 2. aktualisierte Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Pilgern gestern und heute
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Pilgern ist Mode geworden: die Zahl der Pilger hat sich in den vergangenen Jahren verdreißigfacht, Reisebüros bieten Spiritualreisen an, Pilgerrouten werden ausgebaut, Erfahrungsberichte en masse veröffentlicht. Die Pilgerforschung jedoch steht noch ganz am Anfang. Erstmalig werden in diesem Band alle aktuellen Studien zum Pilgern auf dem Jakobsweg zusammengeführt. Soziologen, Historiker und Theologen diskutieren: Wer pilgert? Wie und warum wird gepilgert? Wie unterscheidet sich das Pilgern gestern vom Pilgern heute? Offenbar ist es nicht mehr nur eine ur-religiöse Angelegenheit, sondern eine individualisierte Praxis für religiöse und areligiöse Wanderer aller Couleur. Links: Pilgern gestern und heute

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Der Pilger und seine Schale
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Italiener Giorgio Morandi (1890-1964) zählt heute zu den berühmtesten Malern der klassischen Moderne. Seine Stilleben, in denen er jahrzehntelang nur ein einziges Sujet variierte, blieben jedoch für viele ein Rätsel. Philippe Jaccottet verfolgt Morandis Weg von den frühen Landschaftsbildern bis zu den späten asketischen Stilleben und zeichnet ihn nach in einer tiefen Wahlverwandtschaft. Eine poetische Meditation über das Verständnis von Kunst und ihr Verhältnis zu Sprache und Poesie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Der Jakobsweg - Ein Weg und seine Pilger
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon im Mittelalter war die Pilgerreise auf dem Jakobsweg eine unvergleichliche Erfahrung für jeden. War sie doch äußerst beschwerlich und forderte jedem Pilger alles ab. Heute ist der Jakobsweg der populärste Wallfahrtsweg überhaupt. Jährlich nehmen Hunderttausende die Mühen und Strapazen auf sich, um den ´´Camino de Santiago´´, wie er auf Spanisch heißt, zu bewandern. Der Glaube allein ist dabei für viele Pilger nicht der einzige Grund der Wallfahrt. Der Jakobsweg bedeutet Begegnung, Erfahrung und Erkenntnis; er berührt, verbindet, lässt den Gedanken freien Lauf und den Blick nach innen richten. Diese beeindruckende Dokumentation nimmt Sie mit auf diesen Pilgerweg. Entdecken Sie die Route von León bis zum weltbekannten Wallfahrtsort Santiago de Compostela. Spüren und erleben Sie, welche Bedeutung der Jakobsweg für die Menschen hat. VieleHintergrundinformationen, wunderschöne Bilder von Orten und Landschaften sowie interessante Gespräche mit Pilgern sind in diesem Dokumentarfilm zusammengestellt. Ein wertvolles Dokument zu diesem ewig jungen Wallfahrtsweg.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2019
Zum Angebot
Komm, wir pilgern, Dein Jakobus
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pilgern ist mehr als ´´Ich bin dann mal weg´´. Zum Pilgern gehört, sich auf das, was heute geschieht, einzulassen, für Begegnungen offen zu sein und zu vertrauen. Pilgern ist eine innere Lebenshaltung, die ich im Unterwegssein, aber auch im Alltag entdecken und einüben kann. In diesem Buch lässt der erfahrene Pilgerbegleiter Peter Müller den biblischen Jakobus Briefe an die Pilgerinnen und Pilger schreiben. Und es zeigt sich: Der Patron des Jakobsweges ist ein guter Gefährte auf all den inneren und äußeren Pilgerwegen. Gedichte, tiefgründige Texte und vielfältige Impulse runden dieses spirituelle Pilgerbuch ab. Ein Pilger- und Lebensbuch, das hilft, das Wesentliche nicht aus dem Blick zu verlieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Pilgern im alten Bistum Minden
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich bin, der ich war, ich war aber nicht, der ich bin.´´ Im Tympanon seiner Grabeskirche in Idensen war dieser Spruch Bischofs Sigward von Minden (1120-1140) eingemeißelt. Hierhin führt uns der Pilgerweg durch das alte Bistum Minden. Die unverändert erhaltene romanische Kirche mit ihren kostbaren Fresken, die zu den ältesten im deutschen Sprachraum zählen, ist nicht nur das Ziel von Kunsthistorikern, sondern zunehmend auch von Pilgern. Sie machen sich vom Bischofssitz, dem 1200 Jahre alten Minden, aus auf den Weg und suchen die Ruhe und Spiritualität der Heiligen Orte. Die Route führt über Mittelgebirge, in die Tiefebene, durch Wälder und Flussauen. Der Pilger betritt Kirchen aus der Missionszeit, Klöster, Kapellen und Herrschaftssitze. In dem alten Kulturraum, der heute durch Grenzen von Bundesländern und Landeskirchen zerteilt ist, erlebt er die reiche Vergangenheit und die Zeugnisse des tiefen Glaubens unserer Vorfahren. Überraschende Begegnungen am Wege mit längst Vergangenem, Wendemarken im eigenen Leben und die Fundamente des eigenen Glaubens werden ihm bewusst. Am Ende weiß der Pilgernde eine Antwort auf Sigwards Frage: ´´Wer bin ich wirklich, was hat sich verändert, was gehört unverzichtbar zu mir?´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.08.2019
Zum Angebot
Pilgern nach Santiago, Hörbuch, Digital, 1, 71min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Christ - so der Apostel Paulus - ist zeitlebens auf Pilgerfahrt. So kannte das christliche Abendland von seinen Anfängen an das gläubige Unterwegssein zu einem Ort der Heilsvermittlung. Anfangs war das Ziel Jerusalem, der ´´Urpilgerort´´ doch schon bald kam auch Santiago hinzu, der heute wohl berühmteste Pilgerort Europas. Die Pilgerfahrt hatte für das reisefreudige und multikulturelle Mittelalter eine enorme Breitenwirkung. Hunderttausende zogen über die Via S. Jacobi. Die Infrastruktur und der rechtliche Status der Pilger waren hoch differenziert, ihre Heilserwartung und ihr soziales Prestige waren enorm. Klaus Herbers, einer der führenden Wissenschaftler zum Pilgerwesen, mittelalterlichen Reisen und zur Religiosität, erzählt in diesem Hörbuch anschaulich und kenntnisreich von Menschen, die sich immer wieder, oft unter großen Gefahren, auf den Weg machten, um Erlösung zu finden. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Thomas Krause. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002732/bk_lind_002732_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
In 44 Tagen bis ans Ende der Welt: Von einem, d...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kann man als ´´Evangele´´ pilgern? Diese Kardinalfrage kam bei der Planung zu meiner ersten Pilgerfahrt auf. Ja, ich kann, auch wenn das Ziel, das Grab des Apostels Jakobus in Santiago, für mich nur ein historisch bedeutender Ort ist. Doch die Kraftlinien, die schon dort waren, als es noch keine Christenheit gab, die habe ich auf dem Weg gespürt. Der Weg sind für mich die Menschen, die ich kennen lernen durfte und mit denen ich noch heute in regem Kontakt stehe, aber auch die Ruhe des Alleinlaufens. Für mich war immer das gerade spürbar, was ich mental in diesem Moment brauchte. Mich hat der Weg gelassener, weniger ängstlich, zuversichtlicher und glücklicher gemacht. Begleiten Sie mich in meinen Tagebuchaufzeichnungen und spüren Sie die Faszination, die Pilger immer wieder erfasst. Mich hat der Pilgervirus gepackt. Anmerkung: Während das erste Buch entstand, war die vierte Pilgertour schon festgemacht. Inzwischen hat Hermann Wenzel schon sehr viele Pilgertouren unternommen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Alex Bolte. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/007003/bk_edel_007003_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot