Angebote zu "Pilger-Tagebuch" (8 Treffer)

Mein Pilger-Tagebuch
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auszeit für den Kopf, Reise zu sich selbst oder mit Gott in Kontakt kommen: Die Motive fürs Pilgern sind vielfältig, aber eine spirituelle Erfahrung nehmen viele mit in den Alltag. Dieses Pilger-Tagebuch ist Tourenbuch und stiller Wegbegleiter. Es nimmt Bilder und Gedanken von unterwegs auf und hat Raum für Erinnerungen, schöne Wege und besondere Momente. Ein Einschreibbuch in besonderer Ausstattung als Geschenk oder zum Selbsthineinschreiben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Mein Pilger-Tagebuch als Buch von Wilfried Und ...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Pilger-Tagebuch: Wilfried Und Lisa Bahnmüller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Mein Enkel, der Jakobsweg und ich als Buch von ...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Enkel, der Jakobsweg und ich:Ein Pilger-Tagebuch. 1. Auflage Christine Bergmann, Friederike von Kirchbach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Sieben Tage ohne / Dienstagsfrauen Bd.2
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit einem Französischkurs vor rund 15 Jahren sind sie beste Freundinnen die erfolgreiche Anwältin Caroline (Ulrike Kriener), die zerbrechlich wirkende Judith (Inka Friedrich), die gestresste Hausfrau und Mutter Eva (Saskia Vester) und Estelle (Nina Hoger), die mondäne Herrin über eine Apothekenkette. Traditionell verbringt das fröhliche Kleeblatt nicht nur jeden ersten Dienstagabend im Monat gemeinsam, sondern einmal im Jahr auch einen unbeschwerten Wochenendtrip. Doch diesmal ist alles anders: Die frisch verwitwete Judith möchte zum Andenken an ihren verstorbenen Mann Arne seinen begonnenen Wanderweg für ihn vollenden den Pilgerweg nach Lourdes. Treu schließen sich die Freundinnen an und ahnen nicht, worauf sie sich einlassen. Nicht nur, dass die beschwerlichen Touren sie bisweilen an ihre körperlichen Grenzen bringen, auch ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt. Zudem bringt der steinige Weg über die Pyrenäen tief Verborgenes ans Tageslicht. Caroline und Judith sind längst nicht immer einer Meinung und geraten aneinander. Eva erinnert sich daran, dass sie ursprünglich mal Ärztin werden wollte, bevor sie ihren Lebenssinn darin sah, ihrer vierköpfigen Familie ein Fullservice-Heim zu bieten. Estelle behält zwar ihre hohen Ansprüche und ihre spitze Zunge, erkennt aber nach und nach die Last des Luxus. Kurzum, der Weg nach Lourdes wird zur Reise ins eigene Ich, und nicht zuletzt lüftet das Quartett auch das Geheimnis um Arnes mysteriöses Pilger-Tagebuch...

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Losfahren und erwartet werden!
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Helmut Schuller mit einer schweren Diagnose konfrontiert wird, fasst er den Entschluss, sofort sein Leben zu ändern. Statt Tabletten zu nehmen oder sich operativen Eingriffen zu unterziehen, stellt er seine Ernährungsweise radikal um und verordnet sich tägliche Bewegung mit dem Fahrrad. Prozesse der Selbstreflexion werden in Gang gesetzt und allmählich entwickelt sich ein neues Lebensgefühl, das ihm Kraft und Mut gibt, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Nach neun Jahren der Ungewissheit steht fest, was die Schulmediziner für unmöglich hielten: Anhand seiner Lebensphilosophie Ernährung, Bewegung, Glaube hat sich der widerständige Patient selbst geheilt. Während der Zeit seiner Krankheit ist auch der Wunsch gereift, im Heiligen Jahr 2010 den Jakobsweg zu unternehmen. Voller Energie und neuer Lebenskraft pilgert der 67-Jährige schließlich mit dem Fahrrad von Weiden nach Santiago de Compostela und Fisterra, bis ans Ende der Welt .Dieses Pilger-Tagebuch erzählt von einer Bewusstseinsveränderung, die eine neue Lebensperspektive eröffnen kann, aber auch von zahlreichen Pilgerbekanntschaften, wunderschönen Landschaften, traditionsreichen Kulturschätzen und alten Legenden rund um den Jakobsweg. Beeindruckende Fotos veranschaulichen die schönsten Momente einer besonderen Pilgerreise.Helmut Schuller hat dieses Buch für alle geschrieben, die in ihrem Leben etwas ändern wollen und nur nicht die Kraft haben, Veränderungen zuzulassen noch nicht!

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Die Dienstagsfrauen ... auf dem Jakobsweg zur w...
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit einem Französischkurs vor rund 15 Jahren sind sie beste Freundinnen die erfolgreiche Anwältin Caroline (Ulrike Kriener), die zerbrechlich wirkende Judith (Inka Friedrich), die gestresste Hausfrau und Mutter Eva (Saskia Vester) und Estelle (Nina Hoger), die mondäne Herrin über eine Apothekenkette. Traditionell verbringt das fröhliche Kleeblatt nicht nur jeden ersten Dienstagabend im Monat gemeinsam, sondern einmal im Jahr auch einen unbeschwerten Wochenendtrip. Doch diesmal ist alles anders: Die frisch verwitwete Judith möchte zum Andenken an ihren verstorbenen Mann Arne seinen begonnenen Wanderweg für ihn vollenden den Pilgerweg nach Lourdes. Treu schließen sich die Freundinnen an und ahnen nicht, worauf sie sich einlassen. Nicht nur, dass die beschwerlichen Touren sie bisweilen an ihre körperlichen Grenzen bringen, auch ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt. Zudem bringt der steinige Weg über die Pyrenäen tief Verborgenes ans Tageslicht. Caroline und Judith sind längst nicht immer einer Meinung und geraten aneinander. Eva erinnert sich daran, dass sie ursprünglich mal Ärztin werden wollte, bevor sie ihren Lebenssinn darin sah, ihrer vierköpfigen Familie ein Fullservice-Heim zu bieten. Estelle behält zwar ihre hohen Ansprüche und ihre spitze Zunge, erkennt aber nach und nach die Last des Luxus. Kurzum, der Weg nach Lourdes wird zur Reise ins eigene Ich, und nicht zuletzt lüftet das Quartett auch das Geheimnis um Arnes mysteriöses Pilger-Tagebuch...

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Die Dienstagsfrauen auf DVD
6,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Seit einem Französischkurs vor rund 15 Jahren sind sie beste Freundinnen – die erfolgreiche Anwältin Caroline (Ulrike Kriener), die zerbrechlich wirkende Judith (Inka Friedrich), die gestresste Hausfrau und Mutter Eva (Saskia Vester) und Estelle (Nina Hoger), die mondäne Herrin über eine Apothekenkette. Traditionell verbringt das fröhliche Kleeblatt nicht nur jeden ersten Dienstagabend im Monat gemeinsam, sondern einmal im Jahr auch einen unbeschwerten Wochenendtrip. Doch diesmal ist alles anders: Die frisch verwitwete Judith möchte zum Andenken an ihren verstorbenen Mann Arne seinen begonnenen Wanderweg für ihn vollenden – den Pilgerweg nach Lourdes. Treu schließen sich die Freundinnen an und ahnen nicht, worauf sie sich einlassen. Nicht nur, dass die beschwerlichen Touren sie bisweilen an ihre körperlichen Grenzen bringen, auch ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt. Zudem bringt der steinige Weg über die Pyrenäen tief Verborgenes ans Tageslicht. Caroline und Judith sind längst nicht immer einer Meinung und geraten aneinander. Eva erinnert sich daran, dass sie ursprünglich mal Ärztin werden wollte, bevor sie ihren Lebenssinn darin sah, ihrer vierköpfigen Familie ein Fullservice-Heim zu bieten. Estelle behält zwar ihre hohen Ansprüche und ihre spitze Zunge, erkennt aber nach und nach die Last des Luxus. Kurzum, der Weg nach Lourdes wird zur Reise ins eigene „Ich´´, und nicht zuletzt lüftet das Quartett auch das Geheimnis um Arnes mysteriöses Pilger-Tagebuch...

Anbieter: SATURN
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Die Dienstagsfrauen auf DVD
7,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Seit einem Französischkurs vor rund 15 Jahren sind sie beste Freundinnen – die erfolgreiche Anwältin Caroline (Ulrike Kriener), die zerbrechlich wirkende Judith (Inka Friedrich), die gestresste Hausfrau und Mutter Eva (Saskia Vester) und Estelle (Nina Hoger), die mondäne Herrin über eine Apothekenkette. Traditionell verbringt das fröhliche Kleeblatt nicht nur jeden ersten Dienstagabend im Monat gemeinsam, sondern einmal im Jahr auch einen unbeschwerten Wochenendtrip. Doch diesmal ist alles anders: Die frisch verwitwete Judith möchte zum Andenken an ihren verstorbenen Mann Arne seinen begonnenen Wanderweg für ihn vollenden – den Pilgerweg nach Lourdes. Treu schließen sich die Freundinnen an und ahnen nicht, worauf sie sich einlassen. Nicht nur, dass die beschwerlichen Touren sie bisweilen an ihre körperlichen Grenzen bringen, auch ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt. Zudem bringt der steinige Weg über die Pyrenäen tief Verborgenes ans Tageslicht. Caroline und Judith sind längst nicht immer einer Meinung und geraten aneinander. Eva erinnert sich daran, dass sie ursprünglich mal Ärztin werden wollte, bevor sie ihren Lebenssinn darin sah, ihrer vierköpfigen Familie ein Fullservice-Heim zu bieten. Estelle behält zwar ihre hohen Ansprüche und ihre spitze Zunge, erkennt aber nach und nach die Last des Luxus. Kurzum, der Weg nach Lourdes wird zur Reise ins eigene „Ich´´, und nicht zuletzt lüftet das Quartett auch das Geheimnis um Arnes mysteriöses Pilger-Tagebuch...

Anbieter: SATURN
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot