Angebote zu "Reisenden" (57 Treffer)

Kategorien

Shops

EXPEDITION ERDE: Irland - Zauber der grünen Insel
7,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Was ist es, das den Reiz und die Faszination dieser Insel ganz im Westen Europas ausmacht? Sind es die Landschaften, die sanft geschwungenen Hügel, deren Grün intensiver zu leuchten scheint als irgendwo anders? Oder verzaubert die Mystik der Geschichte, die den Reisenden in uralten Steinzeitgräbern, keltischen Burgen oder klösterlichen Stadtbefestigungen in ihren Bann zieht? Vielleicht sucht man den Grund auch in der Herzlichkeit der Iren, in ihrem unkomplizierten und einnehmenden Wesen, das jedem Besucher nicht nur in den irischen Pubs ein herzliches ?céad míle fáilte? ? ein hunderttausendfaches Willkommen entgegenbringt.Dr. Heiko Beyer ist nach Jahren des Reisens in Irland zu dem Schluß gekommen: Es ist alles zusammen ? und noch viel mehr! Die Leidenschaft für Irland beginnt mit dem ersten Einatmen irischer Luft und endet nie! Auf seinen vielen Reisen wanderte der Fotojournalist durch die vielfältigen Landschaften, mischte sich unter die Pilger auf dem Croagh Patrick, besuchte die letzten Einwohner einsamer Inseln und erlebte den River Shannon auf einem Hausboot. In seinen Bildern und Filmsequenzen versteht er es meisterlich, Landschaften und Stimmungen einzufangen, auf den Spuren der spannenden Geschichte zu unterwegs zu sein und die Iren selbst immer wieder zu Wort kommen zu lassen.Brillante Fotografien verschmelzen gekonnt mit Filmpassagen in HD-Kinoqualität, ein Hochleistungs-Beamer zaubert Bilder von beeindruckender Leuchtkraft und Brillanz auf die Leinwand. Trotz aller Technik: Entscheidend bleiben die Geschichten, und von denen gibt es genug zu erzählen von einem Land am Rande von Europa, das trotz der rasanten wirtschaftlichen Entwicklung seine Ursprünglichkeit bewahren konnte. Denn nach wie vor gilt: Die grüne Insel verzaubert!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Die Pilger und die Reisenden
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pilger und die Reisenden ab 15.99 € als Taschenbuch: Roman. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Die Pilger und die Reisenden
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pilger und die Reisenden ab 4.99 € als epub eBook: Roman. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Die Kreuzritter 2: Soldaten Gottes
1,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Rene (Tim Abell) ist ein hingebungsvoller Mönch der berüchtigten und kriegerischen Tempel-Ritter, einem religiösen Orden, dessen Mission es ist, die christlichen Pilger zu beschützen. Bei der historisch erwiesenen, verheerenden Schlacht bei den Horns of Hattin wird er fast getötet. Während dieser Kämpfe wird ein Großteil der christlichen Armee getötet. Rene wird auf dem Schlachtfeld von Banditen gefangen genommen, kann aber entkommen und in die Wüste fliehen. Er wird von Hasan (William Mendieta), einem mysteriösen islamischen Reisenden, vor dem Verhungern gerettet.Als Hasan von der Vorhut der Armee Saladins attackiert wird, kann Rene sich revanchieren und ihn retten. Die beiden suchen Zufluchtin einer abgeschiedenen Oasae, dem Heim von Soheila (Mapi Galn), der Witwe eines islamischen Kriegers. und Soheila pflegt den schwer verwundeten Hasan wieder gesund. Doch durch das gegenseitige Misstrauen kommt es zum entscheidenden Kampf.

Anbieter: reBuy
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Pilgerfahrt in den Tod
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Schulpsychologin Hannah Schmielink und ihr Ehemann Jan, Kripo-Beamter aus Münster, haben ein außergewöhnliches Ziel für ihre Hochzeitsreise gewählt: eine Pilgerfahrt nach Israel. Nazaret, die Gegend rund um den See Gennesaret, Betlehem und Jerusalem sind nur einige Stationen ihrer faszinierenden Tour. In wenigen Tagen ist ihnen die bunt zusammengewürfelte Reisegruppe vertraut.Doch Hannah lässt die nächtliche Erinnerung an die schwarze Gestalt in ihrem Hotelzimmer nicht los. Misstrauisch beäugt sie jeden Einzelnen. Nach einem weiteren Zwischenfall glauben Hannah und Jan, dass jemand einem der Pilger nach dem Leben trachtet. Gibt es einen aktuellen Anlass oder führt die Spur in die Vergangenheit?Erst in den engen Gassen der Altstadt von Jerusalem zeigt sich, welche Rolle die einzelnen Reisenden in dem dramatischen Geschehen spielen. Und wer ein Mordmotiv hat ...

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Pilgerfahrt in den Tod
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Schulpsychologin Hannah Schmielink und ihr Ehemann Jan, Kripo-Beamter aus Münster, haben ein außergewöhnliches Ziel für ihre Hochzeitsreise gewählt: eine Pilgerfahrt nach Israel. Nazaret, die Gegend rund um den See Gennesaret, Betlehem und Jerusalem sind nur einige Stationen ihrer faszinierenden Tour. In wenigen Tagen ist ihnen die bunt zusammengewürfelte Reisegruppe vertraut.Doch Hannah lässt die nächtliche Erinnerung an die schwarze Gestalt in ihrem Hotelzimmer nicht los. Misstrauisch beäugt sie jeden Einzelnen. Nach einem weiteren Zwischenfall glauben Hannah und Jan, dass jemand einem der Pilger nach dem Leben trachtet. Gibt es einen aktuellen Anlass oder führt die Spur in die Vergangenheit?Erst in den engen Gassen der Altstadt von Jerusalem zeigt sich, welche Rolle die einzelnen Reisenden in dem dramatischen Geschehen spielen. Und wer ein Mordmotiv hat ...

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Eine Kutsche ist wie eine Straßendirne ...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den Bedingungen, unter denen Menschen im Europa der Frühen Neuzeit Reisen unternahmen, haben wir heute kaum eine Vorstellung. Alte Reiseberichte übergehen meist Beschreibungen der Straßenzustände, die Unbequemlichkeit der Kutschen, die Trostlosigkeit durchquerter Landstriche - obwohl vor allem solche Umstände den Reisealltag ausmachten. Antoni Maczak lässt die Erfahrung des Unterwegsseins zwischen 1500 und 1700 lebendig werden. Er zeigt, warum man reiste, was man sich vom Reisen erhoffte und wie man durchs Reisen verändert wurde. Probleme wie die Gefahr von Kutschenunfällen, die mühsame Suche nach erträglichen Herbergen oder zuverlässigen Begleitern geraten in den Blick. Wir hören von widrigem Wetter und Gelände, wilden Tieren, marodierenden Soldaten und Wegelagerern. Uns begegnen lästige Bettgenossen und eilfertige Gastwirte, zweideutige Reisebekanntschaften und strenge Zollkontrolleure. All dies verbindet der Autor mit farbigen Porträts verschiedener Typen von Reisenden - von Bischöfen und Gesandten mit prächtigem Gefolge bis zum einsamen Pilger oder Gelehrten, der sich aus Wissendurst und Fernweh auf den Weg macht.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Eine Kutsche ist wie eine Straßendirne ...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den Bedingungen, unter denen Menschen im Europa der Frühen Neuzeit Reisen unternahmen, haben wir heute kaum eine Vorstellung. Alte Reiseberichte übergehen meist Beschreibungen der Straßenzustände, die Unbequemlichkeit der Kutschen, die Trostlosigkeit durchquerter Landstriche - obwohl vor allem solche Umstände den Reisealltag ausmachten. Antoni Maczak lässt die Erfahrung des Unterwegsseins zwischen 1500 und 1700 lebendig werden. Er zeigt, warum man reiste, was man sich vom Reisen erhoffte und wie man durchs Reisen verändert wurde. Probleme wie die Gefahr von Kutschenunfällen, die mühsame Suche nach erträglichen Herbergen oder zuverlässigen Begleitern geraten in den Blick. Wir hören von widrigem Wetter und Gelände, wilden Tieren, marodierenden Soldaten und Wegelagerern. Uns begegnen lästige Bettgenossen und eilfertige Gastwirte, zweideutige Reisebekanntschaften und strenge Zollkontrolleure. All dies verbindet der Autor mit farbigen Porträts verschiedener Typen von Reisenden - von Bischöfen und Gesandten mit prächtigem Gefolge bis zum einsamen Pilger oder Gelehrten, der sich aus Wissendurst und Fernweh auf den Weg macht.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
PANORAMA Auf dem Jakobsweg - Unterwegs im Zeich...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem 11. Jahrhundert pilgern Jahr für Jahr viele Tausend Wallfahrer zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Spanien. In vielen Varianten beginnt der Jakobsweg in Deutschland, Italien und Frankreich. Die Beweggründe, ihn zu erwandern, sind dabei sehr unterschiedlich und reichen von tiefer Frömmigkeit bis zu dem Wunsch nach einer sportlichen Herausforderung. So verschieden die Motive, so übereinstimmend ist das Urteil der Wallfahrer über ihren Weg als tiefes, faszinierendes Erlebnis. Dabei haben sich über die Jahrhunderte Traditionen und Bräuche herausgebildet, die die Gläubigen zu einer Gemeinschaft eint. Die Jakobsmuschel dient als Erkennungszeichen der Pilger, das Symbol ist zudem eine allgegenwärtige Orientierungshilfe entlang des Weges, auf Hunderten von Kilometern sind Wegkreuze und Steine gekennzeichnet. Mit der Ablage von Steinen und zusammengebundenen Kreuzen können die Wanderer am Ibañeta-Pass und dem Cruz de Ferro symbolisch ihre Lasten ablegen undden Weg unbeschwerter fortsetzen. Meterhoch türmen sich hier die Steinhügel. Gemeinsames Ziel aller Reisenden ist Santiago de Compostela mit seiner eindrucksvollen Kathedrale. Wer hier ankommt, erhält als Anerkennung die Pilgerurkunde in eigens dafür eingerichteten Pilgerbüros.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot