Angebote zu "Tagebuch" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Bergmann:Mein Enkel, der Jakobsweg und
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.02.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Mein Enkel, der Jakobsweg und ich, Titelzusatz: Ein Pilger-Tagebuch, Autor: Bergmann, Christine, Verlag: Kreuz Verlag GmbH // Kreuz Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Christentum // Weltreligionen // Spiritualität // Memoiren // Berichte // Erinnerungen // Spiritualität und religiöse Erfahrung, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 136, Gewicht: 250 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Gülden, Günter: I have a Dream
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.08.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: I have a Dream, Titelzusatz: Tagebuch einer Pilgerreise, Autor: Gülden, Günter, Verlag: Books on Demand // Books on Demand GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pilger // Wallfahrt // Europa, Rubrik: Reiseberichte // Europa, Seiten: 144, Informationen: Paperback, Gewicht: 160 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Mein Enkel, der Jakobsweg und ich. Pilger-Tageb...
5,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Mein Pilger-Tagebuch
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Auszeit für den Kopf, Reise zu sich selbst oder mit Gott in Kontakt kommen: Die Motive fürs Pilgern sind vielfältig, aber eine spirituelle Erfahrung nehmen viele mit in den Alltag. Dieses Pilger-Tagebuch ist Tourenbuch und stiller Wegbegleiter. Es nimmt Bilder und Gedanken von unterwegs auf und hat Raum für Erinnerungen, schöne Wege und besondere Momente. Ein Einschreibbuch in besonderer Ausstattung als Geschenk oder zum Selbsthineinschreiben.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Mein Pilger-Tagebuch
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auszeit für den Kopf, Reise zu sich selbst oder mit Gott in Kontakt kommen: Die Motive fürs Pilgern sind vielfältig, aber eine spirituelle Erfahrung nehmen viele mit in den Alltag. Dieses Pilger-Tagebuch ist Tourenbuch und stiller Wegbegleiter. Es nimmt Bilder und Gedanken von unterwegs auf und hat Raum für Erinnerungen, schöne Wege und besondere Momente. Ein Einschreibbuch in besonderer Ausstattung als Geschenk oder zum Selbsthineinschreiben.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Fluchend pilgern geht auch (eBook, ePUB)
3,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Allein unterwegs auf Jakobswegen - das geht auch als Frau. In diesem Tagebuch begleitest du eine Pilgerin auf ihrer neuntägigen und (ungeplant) gut 150 Kilometer langen Wanderung auf dem Camino Inglés von der galizischen Hafenstadt Ferrol bis nach Santiago de Compostela. Im Mai 2017 war Iris Schulte Renger dort mit einem sechs Kilo schweren Rucksack inklusive Zelt und Isomatte unterwegs. Was sie erlebt hat, wie das Zelten auf dem Camino ausging und welche Überraschungen sie in Santiago erwarteten, verrät dieses Buch auf humorvolle und selbstironische Art und Weise. Es will dadurch Lust machen auf mehr: auf eigene Pilger-Erlebnisse, den Camino Inglés und das Abenteuer, selbst mal allein zu reisen. Zusätzlich zum Original-Tagebuch der Tour hält es Tipps zur Route, zur Anreise, zu hilfreichen Internetseiten und Facebookgruppen, zu Herbergen und zum leidigen Thema "Blasenbehandlung" bereit. Doch es soll nicht nur informieren - es soll vor allem Spaß machen, beim Lesen gedanklich mitzuwandern. Denn dass Iris stets auch mit zahlreichen Missgeschicken zu kämpfen hat, verrät schon ihr Spitzname, unter dem sie auch auf Facebook häufig augenzwinkernd von Tagestouren berichtet: "chaoskirsche". Sie hat bereits einige Pilger- und Fernwanderwege für sich entdeckt, darunter den GR221 auf Mallorca, den West Highland Way in Schottland, den portugiesischen Jakobsweg, den Moselcamino von Koblenz nach Trier oder auch den Camino Francés von St. Jean-Pied-de-Port in Frankreich bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Dieses Büchlein über den Camino Inglés ist Band 1 der geplanten Reihe "chaoskirsches Pilger- und Wandertagebücher".

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Fluchend pilgern geht auch (eBook, ePUB)
3,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Allein unterwegs auf Jakobswegen - das geht auch als Frau. In diesem Tagebuch begleitest du eine Pilgerin auf ihrer neuntägigen und (ungeplant) gut 150 Kilometer langen Wanderung auf dem Camino Inglés von der galizischen Hafenstadt Ferrol bis nach Santiago de Compostela. Im Mai 2017 war Iris Schulte Renger dort mit einem sechs Kilo schweren Rucksack inklusive Zelt und Isomatte unterwegs. Was sie erlebt hat, wie das Zelten auf dem Camino ausging und welche Überraschungen sie in Santiago erwarteten, verrät dieses Buch auf humorvolle und selbstironische Art und Weise. Es will dadurch Lust machen auf mehr: auf eigene Pilger-Erlebnisse, den Camino Inglés und das Abenteuer, selbst mal allein zu reisen. Zusätzlich zum Original-Tagebuch der Tour hält es Tipps zur Route, zur Anreise, zu hilfreichen Internetseiten und Facebookgruppen, zu Herbergen und zum leidigen Thema "Blasenbehandlung" bereit. Doch es soll nicht nur informieren - es soll vor allem Spaß machen, beim Lesen gedanklich mitzuwandern. Denn dass Iris stets auch mit zahlreichen Missgeschicken zu kämpfen hat, verrät schon ihr Spitzname, unter dem sie auch auf Facebook häufig augenzwinkernd von Tagestouren berichtet: "chaoskirsche". Sie hat bereits einige Pilger- und Fernwanderwege für sich entdeckt, darunter den GR221 auf Mallorca, den West Highland Way in Schottland, den portugiesischen Jakobsweg, den Moselcamino von Koblenz nach Trier oder auch den Camino Francés von St. Jean-Pied-de-Port in Frankreich bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Dieses Büchlein über den Camino Inglés ist Band 1 der geplanten Reihe "chaoskirsches Pilger- und Wandertagebücher".

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Reise-Tagebuch eines Pilgers
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In 90 Tagen von Salzburg nach Santiago de CompostelaDas Reise-Tagebuch eines Pilgers eröffnet dem Leser ungewöhnliche Perspektiven auf den sonst schon viel beschriebenen Jakobsweg. Der Autor und Pilger Alfred Berghammer erzählt über die drei Monate und rund 2700 Kilometer seiner Wanderschaft von Salzburg nach Santiago de Compostela als herausragende Erfahrung und echte Pilgerreise.Unüblich ist dieses Buch vor allem durch die Wahl der Route: Nicht der Trubel des viel begangenen Camino Francés durch das nordspanische Hochland, sondern die Beschaulichkeit der einsamen, dafür aber landschaftlich großartigen Wege an der atlantischen Küste wird in Wort und Bild vermittelt. Zu Beginn des Frühlings machte sich der Autor auf den Weg und beschreibt zuerst einige der schönsten Regionen Österreichs, der Schweiz und Frankreichs, durch die der Weg ihn führte, bis er in der Blütenpracht des Frühsommers Santiago de Compostela in Spanien erreichte.Der Autor vermittelt die Höhen und Tiefen seiner Pilgerreise mit einer beträchtlichen Portion Selbstironie, die einem die Mundwinkel nach oben wandern lässt. Viele Fotos machen Lust, ausgewählte Strecken dieses besonderen Jakobswegs selbst einmal unter die Wanderschuhe zu nehmen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Fünf Finger über Dir
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zehn Jahre nach der Oktoberrevolution reist ein deutscher Schriftsteller und Kämpfer für die Menschenrechte in die Sowjetunion.Als expressionistischer Dichter, Erzähler des Orients und Anwalt der Armenier bekannt, wurde Armin T. Wegner zu einem der erfolgreichsten Reiseschriftsteller. Von Oktober 1927 bis Februar 1928 bereiste er zum 10. Jahrestag der Oktoberrevolution die Sowjetunion: Moskau und Leningrad, Tolstois Landgut, die Krim, den Kaukasus mit Armenien und Georgien, das Schwarze und Kaspische Meer und schließlich Persien. So entstand sein persönlichstes Reisebuch "Fünf Finger über Dir": Reiseskizzen, Tagebuch, Briefe an Romain Rolland, Gorki und andere.Als Pazifist von Tolstoi geprägt, mit leidenschaftlicher Anteilnahme am Experiment eines vermeintlich gerechteren Staats brach er auf - wie ein Pilger, der heilige Stätten besucht. Schnell wurde er mitgerissen vom Taumel der Massen, vom Enthusiasmus des Aufbaus. Aber auch er konnte die Augen nicht vor der Verelendung undAnzeichen politischer Verfolgung verschließen. Als Pazifist quälte ihn die Frage, ob Gewalt nicht doch ein legitimer Weg ist, die Menschheit zu ihrem Glück zu zwingen.Wegners faszinierendes Reisebuch bereichert unser Bild der jungen Sowjetunion. Die Herausgeber verorten es kritisch innerhalb der Russlandberichte von Schriftstellern jener Zeit.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot