Angebote zu "Volkes" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Das antike Griechenland I - Götterwelt und Demo...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Griechenland gilt als Wiege der europäischen Kultur. Die Demokratie, das Theater, die Olympischen Spiele - alles von den Griechen vor über 2000 Jahren "erfunden". Diese DVD ist der Auftakt einer zweiteiligen Dokumentation zur griechischen Geschichte. In hunderten Stadtstaaten - den Poleis - siedeln die Griechen rund ums Mittelmeer. Kein einheitliches Staatsgebiet eint sie, aber sie haben die gleiche Sprache und Religion. Wir setzen uns in vier Filmmodulen mit der griechischen Gesellschaft, mit politischen Grundstrukturen und Fragen des Glaubens auseinander. Am Beispiel der Polis Athen wird gezeigt: Die Bürger sind schon früh politisch aktiv. Hier wird der Grundstein für eine Ordnung gelegt, die bis heute nachwirkt: Die Demokratie - die Herrschaft des Volkes. Die Götter wachen damals über allem. Launische Zeitgenossen, die die Griechen mit ausschweifenden Festen, Opfergaben und sportlichen Wettkämpfen gnädig stimmen wollen. Zehntausende Menschen feiern Zeus zu Ehren in seinem Heiligtum in Olympia. In Delphi wird Apollon, der Gott der Weissagung, verehrt. Pilger und Staatsmänner suchen seinen göttlichen Rat und bedanken sich mit teuren Weihegeschenken - für die Priester ein lukratives Geschäft, das Delphi über die Jahrhunderte Reichtum und große Macht verleiht.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Ludwig Tiecks "Leben und Tod des kleinen Rotkäp...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 2,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum eine andere Gattung kann eine so lange Tradition und ungebrochene Popularitätvorweisen, wie die des Märchens. Einige Märchenmotive, die uns heute bekannt sind,lassen sich schon in den Schriftzeugnissen der frühen Hochkulturen des Orients finden.Lange vor der Zeit der Kreuzzüge brachten Seefahrer, Kaufleute und Pilger die Stoffe derMärchen nach Europa. Märchen (mittelhochdeutsch Maere: Kunde, Nachricht, Bericht)sind kurze Prosaerzählungen von phantastischen, wundersamen Begebenheiten. DieseErzählungen haben zwei unterschiedliche Ursprünge: So entstammt das Volksmärchenmündlicher Überlieferung des Volkes, ein Autor ist in der Regel unbekannt, während dasKunstmärchen aus der Feder eines eindeutigen Verfassers entstanden ist. Schon imMittelalter wurden jedoch einige mündliche Volksmärchen verschriftlicht, sodass diesealte Textgattung hier bereits Eingang in die Literatur fand. Das Märchen als Textgattungist bis heute ein bedeutender Forschungsgegenstand verschiedener wissenschaftlicherDisziplinen wie die der Literaturwissenschaft, der Psychologie oder der Volkskunde.Zudem sind Märchen ein kulturelles Gut, das bereits schon in den jüngeren Schulklassender Grundschule als Unterrichtsgegenstand an Kinder herangetragen wird.Der vorliegenden Arbeit liegt das Märchen Rotkäppchen zugrunde. Dieser Märchenstoffdes Rotkäppchens ist besonders häufig neu aufgegriffen, bearbeitet und interpretiertworden. Dies geschah auch schon bevor das Märchen 1812 im ersten Band der Kinder- undHausmärchen der Brüder Jakob und Wilhelm Grimm erschien und allseits bekanntwurde. So ist die Grimmsche Fassung, anders als ihre Popularität vermuten lässt,keineswegs die erstmalige Niederschrift dieses Stoffes. Oft wird durch die Fixierung aufschriftliche Versionen, insbesondere eben jener traditi

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Kurze Reisen ins Land des Volkes
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Jacques Rancière zu kurzen Reisen ins Land des Volkes einlädt, dann steht keine folkloristische Idylle auf dem Programm, sondern das Überdenken der Verhältnisse zwischen den Bildern und dem Wissen, der Utopie und der Wirklichkeit, der Literatur und der Politik. Wordsworth, der Dichter der Seen, durchquert die Französische Revolution, Büchner läuft einem Pilger der saint-simonistischen Utopie über den Weg. Michelet und Rilke träumen angesichts eines Dienstmädchens oder einer Arbeiterin von einem versöhnten Leben, während die Proletarier von der Südsee träumen und schon auch einmal dorthin auf Waljagd fahren. Auf der Leinwand verkörpert Ingrid Bergman die Frau von Welt, die die andere Seite der Gesellschaft entdeckt. In diesen Kurzen Reisen lädt Rancière dazu ein, die Verhältnisse zwischen den Bildern und dem Wissen, der Utopie und der Wirklichkeit, der Literatur und der Politik neu zu denken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Ludwig Tiecks 'Leben und Tod des kleinen Rotkäp...
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 2,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum eine andere Gattung kann eine so lange Tradition und ungebrochene Popularität vorweisen, wie die des Märchens. Einige Märchenmotive, die uns heute bekannt sind, lassen sich schon in den Schriftzeugnissen der frühen Hochkulturen des Orients finden. Lange vor der Zeit der Kreuzzüge brachten Seefahrer, Kaufleute und Pilger die Stoffe der Märchen nach Europa. Märchen (mittelhochdeutsch Maere: Kunde, Nachricht, Bericht) sind kurze Prosaerzählungen von phantastischen, wundersamen Begebenheiten. Diese Erzählungen haben zwei unterschiedliche Ursprünge: So entstammt das Volksmärchen mündlicher Überlieferung des Volkes, ein Autor ist in der Regel unbekannt, während das Kunstmärchen aus der Feder eines eindeutigen Verfassers entstanden ist. Schon im Mittelalter wurden jedoch einige mündliche Volksmärchen verschriftlicht, sodass diese alte Textgattung hier bereits Eingang in die Literatur fand. Das Märchen als Textgattung ist bis heute ein bedeutender Forschungsgegenstand verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen wie die der Literaturwissenschaft, der Psychologie oder der Volkskunde. Zudem sind Märchen ein kulturelles Gut, das bereits schon in den jüngeren Schulklassen der Grundschule als Unterrichtsgegenstand an Kinder herangetragen wird. Der vorliegenden Arbeit liegt das Märchen Rotkäppchen zugrunde. Dieser Märchenstoff des Rotkäppchens ist besonders häufig neu aufgegriffen, bearbeitet und interpretiert worden. Dies geschah auch schon bevor das Märchen 1812 im ersten Band der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Jakob und Wilhelm Grimm erschien und allseits bekannt wurde. So ist die Grimmsche Fassung, anders als ihre Popularität vermuten lässt, keineswegs die erstmalige Niederschrift dieses Stoffes. Oft wird durch die Fixierung auf schriftliche Versionen, insbesondere eben jener traditionellen der Brüder Grimm, vergessen, dass ein Märchen eine Wandlung gleich einer Metamorphose erfährt, die sein Wesen ausmacht. Ein klassisches Märchen, wie wir es von den Brüdern Grimm kennen, bleibt weiter lebendig, wenn es an unterschiedlichen Orten in ganz verschiedenen gesellschaftlichen Zusammenhängen neu erzählt und variiert wird. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Kurze Reisen ins Land des Volkes
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Jacques Rancière zu kurzen Reisen ins Land des Volkes einlädt, dann steht keine folkloristische Idylle auf dem Programm, sondern das Überdenken der Verhältnisse zwischen den Bildern und dem Wissen, der Utopie und der Wirklichkeit, der Literatur und der Politik. Wordsworth, der Dichter der Seen, durchquert die Französische Revolution, Büchner läuft einem Pilger der saint-simonistischen Utopie über den Weg. Michelet und Rilke träumen angesichts eines Dienstmädchens oder einer Arbeiterin von einem versöhnten Leben, während die Proletarier von der Südsee träumen und schon auch einmal dorthin auf Waljagd fahren. Auf der Leinwand verkörpert Ingrid Bergman die Frau von Welt, die die andere Seite der Gesellschaft entdeckt. In diesen Kurzen Reisen lädt Rancière dazu ein, die Verhältnisse zwischen den Bildern und dem Wissen, der Utopie und der Wirklichkeit, der Literatur und der Politik neu zu denken.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Ludwig Tiecks 'Leben und Tod des kleinen Rotkäp...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 2,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum eine andere Gattung kann eine so lange Tradition und ungebrochene Popularität vorweisen, wie die des Märchens. Einige Märchenmotive, die uns heute bekannt sind, lassen sich schon in den Schriftzeugnissen der frühen Hochkulturen des Orients finden. Lange vor der Zeit der Kreuzzüge brachten Seefahrer, Kaufleute und Pilger die Stoffe der Märchen nach Europa. Märchen (mittelhochdeutsch Maere: Kunde, Nachricht, Bericht) sind kurze Prosaerzählungen von phantastischen, wundersamen Begebenheiten. Diese Erzählungen haben zwei unterschiedliche Ursprünge: So entstammt das Volksmärchen mündlicher Überlieferung des Volkes, ein Autor ist in der Regel unbekannt, während das Kunstmärchen aus der Feder eines eindeutigen Verfassers entstanden ist. Schon im Mittelalter wurden jedoch einige mündliche Volksmärchen verschriftlicht, sodass diese alte Textgattung hier bereits Eingang in die Literatur fand. Das Märchen als Textgattung ist bis heute ein bedeutender Forschungsgegenstand verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen wie die der Literaturwissenschaft, der Psychologie oder der Volkskunde. Zudem sind Märchen ein kulturelles Gut, das bereits schon in den jüngeren Schulklassen der Grundschule als Unterrichtsgegenstand an Kinder herangetragen wird. Der vorliegenden Arbeit liegt das Märchen Rotkäppchen zugrunde. Dieser Märchenstoff des Rotkäppchens ist besonders häufig neu aufgegriffen, bearbeitet und interpretiert worden. Dies geschah auch schon bevor das Märchen 1812 im ersten Band der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Jakob und Wilhelm Grimm erschien und allseits bekannt wurde. So ist die Grimmsche Fassung, anders als ihre Popularität vermuten lässt, keineswegs die erstmalige Niederschrift dieses Stoffes. Oft wird durch die Fixierung auf schriftliche Versionen, insbesondere eben jener traditionellen der Brüder Grimm, vergessen, dass ein Märchen eine Wandlung gleich einer Metamorphose erfährt, die sein Wesen ausmacht. Ein klassisches Märchen, wie wir es von den Brüdern Grimm kennen, bleibt weiter lebendig, wenn es an unterschiedlichen Orten in ganz verschiedenen gesellschaftlichen Zusammenhängen neu erzählt und variiert wird. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot